Erika Kunz

Humor in der Rhetorik, Körpersprache, Stimmbildung, Auftritt, Präsenz
 
In Berlin finden ab 2017 jetzt auch die Module für die Weiterbildung zum Humorberater (HCDA) statt. Die Teilnahme wird mit einem (von insgesamt fünf) Weiterbildungspunkt zum Humorberater (HCDA) zertifiziert.
 
Kursleitung
Erika J. Kunz, Musik- und Theaterpädagogin, Humor-Coach (HCDA)

Termin:
wird noch bekannt gegeben

Kursgebühren:
HCDA Mitglieder: 220€
Nichtmitglieder: 250€

Kursbeschreibung
Die humorzentrierte Rhetorik ist ein wichtiger Baustein auf dem Wege zum Humorberater (HCDA). Wir können den Humor insgesamt als eine heiter-gelassene Haltung definieren, die der Umwelt gegenüber konsequent kommuniziert wird. Diese Kommunikation ist spezifisch und kann entsprechend erlernt werden. Sie basiert zunächst auf dem körpersprachlichen Ausdruck, der wiederum von der Mimik dominiert wird. Die kommunikativen Signale, die sich aus der Körperhaltung bzw. den Bewegungen und Gebärden des Körpers herleiten, werden vom Mienenspiel des betreffenden Menschen ebenso beeinflusst wie durch sein verbales Ausdrucksverhalten. Es gilt der Grundsatz: Die Mimik kommt vor der Gestik und die Gestik kommt vor dem gesprochenen Wort! Diese Dominanz der Körpersprache gegenüber der Verbalisation entspricht im Grunde einer Reduktion auf die Möglichkeiten des Kleinstkindes. Auf eben dieser kommunikativen Reduktion beruht auch die Arbeit des "Minimal-Clowns". Die Inhärenz-Methode® ist ein wesentlicher Bestandteil dieses Kurses, so auch das 7-Sekunden-Stressmanagement.
 
In diesem Pflicht-Modul werden folgende Aspekte erarbeitet:
 
Die Körpersprache
 
Mimik
Gestik
Haltung
Bewegung
die räumliche Beziehung
Berührungen
die kommunikative Bedeutung von Blicken
 
Wie werden körpersprachliche Botschaften verstanden?
Praxisbezogene Übungen
 
Die Stimme ist ein besondere Art der Körpersprache
Stimme macht Stimmung
Der Ansatz der Stimme
Der verbale Ausdruck
Die Sprechgeschwindigkeit
 
Die Gebärdensprache
Die Rhetorik des Humors
 
Wir lernen und trainieren, spontan auf verschiedene Problemsituationen reagieren zu können. Dazu haben wir verschiedene rhetorische Möglichkeiten, die wir gemeinsam erarbeiten.
Wir lernen, den eigenen Standpunkt zu verändern und von einer ganz anderen Position aus zu argumentieren.
Wir lernen, wie wir verbalen Schlagabtausch verhindern und zu einem guten Gespräch gelangen können.
Einzelübungen und Gruppenübungen, Impulsreferate, Fallbeispiele.
 
Die Anmeldung
Das Anmeldeformular für Berlin können Sie herunterladen, mit Adobe Reader öffnen, Ihre Daten gleich eintragen und für Ihre Unterlagen zunächst abspeichern. Anschließend können Sie diese als Anhang per Mail an die unten angegebene Mailadresse verschicken. Ein anderer Weg wäre, wenn Sie das Anmeldeformular einfach ausdrucken und per Post dann ausgefüllt an folgende Adresse versenden.
 
Postadresse:
Erika J. Kunz
Am Floßkanal 37
79650 Schopfheim
 
Veranstaltungsort für Berlin
Kinzigstr. 25-29
10247 Berlin
 
Verpflegung
Gemeinsam essen verbindet. Deshalb werden wir zum Mittagstisch in den vorhandenen Räumlichkeiten beisammen bleiben, uns dabei weiter kennenlernen und uns austauschen, damit wir geschlossen das Wochenende ohne Zeit- und Energieverlust verbringen können. Dazu bringt jeder für sich, oder wer möchte auch für die Gemeinschaft etwas mit. Alles ist frei und ganz ungezwungen.